Autor Thema: Gefühle bei erfüllten Bedürfnissen  (Gelesen 5961 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Gefühle bei erfüllten Bedürfnissen
« am: 10. September 2007, 22:34:18 »
Aus: Gewaltfreie Kommunikation (Marshall B. Rosenberg)

Zum Verständnis: Mit den oben angeführten Worten interpretiere ich das Verhalten anderer:

Ich fühle mich zurückgewiesen bedeutet dann, ich mache eine Beobachtung, wie Du Dich mir gegenüber verhälst, und dann lasse ich das durch den Filter meiner Wahrnehmung laufen (und meiner persönlichen Geschichte). Wenn Du dann meinen Bedürfnissen nach Nähe, Aufmerksamkeit, Zuwendung o.ä. nicht nachkommst, bewerte ich Dein Verhalten und sage, ich fühle mich von Dir zurückgewiesen.


Hier kommt eine Liste von Worten, die beschreiben, wie wir uns wahrscheinlich fühlen, wenn sich unsere Bedürfnisse erfüllen



angeregt
aufgeregt
angenehm
aufgedreht
ausgeglichen
befreit
begeistert
behaglich
beliebt
berauscht
berührt
beruhigt
beschwingt
bewegt
eifrig
ekstatisch
energiegeladen
energisch
engagiert
enthusiastisch
entschlossen
entspannt
entzückt
erfreut
erfrischt
erfüllt
ergriffen
erleichtert
erstaunt
fasziniert
freundlich
friedlich
fröhlich
froh
gebannt
gefasst
gefesselt
gelassen
gespannt
gerührt
gesammelt
geschützt
glücklich
gut gelaunt
heiter
hellwach
hocherfreut
hoffnungsvoll
inspiriert
jubelnd
kraftvoll
klar
lebendig
leicht
liebevoll
locker
lustig
Lust haben
mit Liebe erfüllt
motiviert
munter
mutig
neugierig
optimistisch
ruhig
satt
schwungvoll
selbstsicher
selbstzufrieden
selig
sicher
sich freuen
spritzig
still
strahlend
überglücklich
überrascht
überschwänglich
überwältigt
unbekümmert
unbeschwert
vergnügt
verliebt
wach
weit
wißbegierig
zärtlich
zufrieden
zuversichtlich




Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Gefühle bei erfüllten Bedürfnissen
« Antwort #1 am: 14. Februar 2008, 12:03:14 »
Aus den Listen von Serena Rust ein paar Wörter mich ansprachen:

Belebt
zentriert
staunend
wohlwollend
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.