Autor Thema: Wörterbuch Wolf-Giraffe  (Gelesen 9090 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline matameko

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 146
Wörterbuch Wolf-Giraffe
« am: 16. März 2011, 20:23:45 »
Hallo ihr Lieben,

wie kann man von moralistischen Urteilen und Diagnosen zu Werturteilen und
Bedürfnissen kommen? Vor allem in schwierigen Situationen?
Als Übersetzungshilfe starte ich hier mal ein
Wörterbuch Wolf => Giraffe
Die Übersetzungen sind als Anregung und Unterstützung gedacht. Eindeutig zuordnen
kann man die wahrscheinlich meistens nicht. Folgende vier Übersetzungen
stammen aus einem Vortrag von Klaus Karstädt und Friederike Kahlau.
Falls euch auch Übersetzungen einfallen, bitte ich euch sie hier mit aufzulisten.

Sonnige Grüße,

Stefan


1. Du bist total unverschämt.   
a) Ich brauche Respekt.

2. Du bist ja wie ne Klette.   
a) Ich brauche Freiraum.

3. Du bist so eine feige Sau.
a) Ich wünsche mir da mehr Mut und Zivilcourage.

4. Das ist aber schön.         
a) Das gefällt mir.
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 08:41:05 von matameko »

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #1 am: 16. März 2011, 20:57:03 »
Uih, was für eine wunderbare Idee, die mein Leben bereichert und mir Freude macht!

Danke dafür!

Ich erlaube mir einen Hinweis auf die Wortschätzchen im GfK-Blog von Ysabelle Wolfe.

http://www.giraffenohren.com/?cat=435

Ich finde, das passt ganz gut dazu.

Danke für diesen tollen Beitrag!

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline matameko

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #2 am: 17. März 2011, 18:00:09 »
Die Wortschätzchen kannte ich noch nicht. Vielen Dank fürs Teilen.
Ich greife sie hier mit auf und mir fällt gerade auch noch etwas ein.

5. Deine Beiträge sind immer so destruktiv.
a) Ich brauche Zuversicht und möchte das Leben kreativ bereichern.
b) Ich möchte feiern was wir schon erreicht haben.

6. Der Lehrer hat den armen Schüler total abgekanzelt.
a) Mir ist respektvoller Umgang in einer geschützen Umgebung wichtig.

7. Du hast mich vorgeführt!
a) Ich möchte meine Privatsphäre schützen.
b) Ich brauche mehr Verbindung und Unterstützung
c) Ich möchte gerne Anerkennung für das was ich schon kann.

8. Diese geldgierigen Manager!
a) Mir liegen besonnene Rücksichtnahme, Fairness und Mitgefühl am Herzen.

9. Alle meine Vorschläge hat sie abgebügelt.
a) Ich brauche aufmerksames Gehör.
b) Ich möchte mehr Struktur und Wertschätzung im Gespräch.

10. Ich wurde aufs Übelste hintergangen.
a) Ich brauche Ehrlichkeit, Sicherheit, Vertrauen und Zugehörigkeit.

11. Jetzt sei nicht so neidisch!
a) Mir sind Selbtswert, Wohlwollen und ein harmonisches Miteinander wichtig.

12. Ich habe dieses Konkurrenzgehabe satt!
a) Ich brauche gemeinsame Ziele, Vertrauen und eine stabile Verbindung.

13. So was von unverschämt!
a) Ich sehne mich nach Achtsamkeit, Respekt, Leichtigkeit und Schutz.

14. Du wehleidige Kuh!
a) Ich möchte Ruhe, Ordnung, Freiheit und Unterstützung.  

15. Da hat meine Toleranz ein Ende.
a) Ich brauche Sicherheit, Verbindung, Empathie und Rücksichtnahme.

16. Diese zickige Gans!
a) Ich brauche Wertschätzung für meine Grenzen, Verständnis und klare Strukturen.

17. Du Schmutzfink!
a) Ich brauche Achtsamkeit und Unterstützung und mir ist unsere Gesundheit wichtig.
 
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 08:45:05 von matameko »

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #3 am: 17. März 2011, 20:42:01 »
Das macht Spaß! Jedenfalls mir ;-)

Obwohl ich nicht in allen Übersetzungen mit Dir übereinstimme. Vielleicht verwende ich das eine oder andere Wort auch in anderem Zusammenhang  :o

Liebe Grüße

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline matameko

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #4 am: 17. März 2011, 21:17:17 »
Hi Claudia,

mir macht das auch Spaß. Teilweise war ich bei der Bedürfnisauswahl ganz schön am hin und her überlegen. Magst du deine Vorschläge aufschreiben? Ich freu mich immer so, wenn ich treffende GFK- Formulierungen lesen darf. Ich hoffe auch, dass von dem was ich da aufschreibe einiges bei mir hängen bleibt. Es gefällt mir nämlich viiieeel besser der Welt durch Giraffenohren zuzuhören.

Bis denn,

Stefan



 
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 07:49:51 von matameko »

Offline matameko

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #5 am: 18. März 2011, 05:30:29 »
Mir fällt beim Übersetzen auf, dass unsere Sprache meinen Bedarf an Effizienz nicht ganz erfüllt. Stellt euch bitte mal vor, wie es wäre, wenn die Gefühle und Bedürfnisse durch die kürzesten Worte dargestellt würden.

Wir könnten für "Kameratschaftlichkeit" z.B. "ma" schreiben. Die Verben könnten wir (ähnlich wie im Türkischen) durch Endungen realisieren, z.B. für "ich brauche" die Endung "i" und für "brauchst du" die Endung "u".
Ich brauche Kameratschaftlichkeit => mai
Brauchst du Kameratschaftlichkeit => mau

Dann könnte ich mit einem einzigen Satz meine gesamte Gefühls- und Bedürfnislage ausdrücken. Wie unsere Welt mit so einer Sprache wohl aussehen würde? Gibt es so eine Sprache vielleicht sogar schon? Die Leute aus einem Land in der die gesprochen wird, würde ich gerne mal kennenlernen. :)
  
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 07:49:17 von matameko »

Offline matameko

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #6 am: 22. März 2011, 20:01:50 »
18. Ich wünsche mir dass du ein liebes nettes Mädchen wirst.
a) Ich brauche Rücksichtnahme und achtsame Unterstützung.  

19. Du redest immer ohne Punkt und Komma.
a) Mir sind Struktur und Verständnis wichtig.

20. Du bist rücksichtslos.
a) Ich schätze Rücksichtname.

21. Der geht zum Lachen immer in den Keller.
a) Ich brauche Humor und Freude.

22. Sie sind völlig intolerant.
a) Mir liegt Toleranz sehr am Herzen.

23. Die denkt nur an sich.
a) Ich sehne mich nach mehr Gemeinschaftssinn.

24. Du bist kaltherzig.
a) Ich brauche gerade Nähe.
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 08:46:13 von matameko »

Offline matameko

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 146
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #7 am: 25. März 2011, 08:06:17 »
Ich habe die Beispiele gerade durchnummeriert damit die Übersicht leichter fällt. Wenn ihr alternative Übersetzungen angebt, verwendet bitte die entsprechende Nummer und einen fortlaufenden Buchstaben. So können wir die Nummern verwenden um nach Alternativen zu suchen (z.B. mit Strg + F oder hier http://www.gewaltfrei-im-norden.de/index.php?action=search).

Weiter gehts...


25. Hör auf zu klammern.
a) Mir sind meine Grenzen wichtig.

26. Sag einfach ja.
a) Ich brauche Zustimmung.

27. Stell dich nicht so an.
a) Ich möchte meine Zeit sinnvoll nutzen.

28. Nö, kein Bock jetzt.
a) Ich möchte über meine Zeit gerne selbst bestimmen.

29. Glaubst du vielleicht ich bin taub?
a) Ich möchte meine Fähigkeit Dinge zu verstehen respektiert sehen.

30. Du bist unverantwortlich.
a) ?

31. Du bist zu großzügig.
a) ?

32. Hör auf mit deinen Psycho-Spielchen.
a) ?
« Letzte Änderung: 25. März 2011, 08:51:52 von matameko »

Offline Marika

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 14
Re:Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #8 am: 15. Juni 2011, 06:45:54 »
Danke für den Wörterbuch, Matameko,
es hilft mir passende Übersetzungen zu finden.
Der von dir vorgeschlagene Weg von Diagnosen zu Bedürfnissen ist für mich (eigentlich, erst wenn ich es mir überlege…) sehr direkt, leider noch ungewöhnlich, fühlt sich künstlich an, habe Angst dass es nicht jeder verstehen wird, wird sich wundern, denken ich bin komisch….
Deswegen übe ich und es macht Spaß und beflügelt mich.
Und dein Wörterbuch gibt mir Anregungen und Hoffnung ich werde es schaffen mit dem Herzen zu reden.
 :g4:

Offline Tany

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #9 am: 23. November 2012, 12:53:23 »
25. Hör auf zu klammern.
a) Mir sind meine Grenzen wichtig.
b) Ich brauche mehr Freiraum


26. Sag einfach ja.
a) Ich brauche Zustimmung.
b) Ich brauche Leichtigkeit, Effizienz, Unterstützung

27. Stell dich nicht so an.
a) Ich möchte meine Zeit sinnvoll nutzen.
b) Ich brauche Unterstützung, Leichtigkeit


28. Nö, kein Bock jetzt.
a) Ich möchte über meine Zeit gerne selbst bestimmen.
b) Ich möchte meine Zeit gerne anders nutzen - brauche Entspannung

29. Glaubst du vielleicht ich bin taub?
a) Ich möchte meine Fähigkeit Dinge zu verstehen respektiert sehen.
b) (Wenn du in der Lautstärke mit mir sprichst, bin ich genervt und irritiert)Ich brauche eine ruhigere und harmonische Atmosphäre

30. Du bist unverantwortlich.
a) Ich brauche die Sicherheit, dass Dinge so umgesetzt werden, dass das Wohlergehen aller Beteiligten gewährleistet ist.


31. Du bist zu großzügig.
a) Mir ist ein ausgewogenes Geben und Nehmen wichtig

32. Hör auf mit deinen Psycho-Spielchen.
I.S.v. Du glaubst wohl, dass Du die Weisheit mit Löffeln gefressen hast - es besser weißt bzw. was Besseres bist...
a) Ich brauche Gleichwertigkeit
b) Ich brauche ein wertschätzendes Miteinander
« Letzte Änderung: 23. November 2012, 18:37:55 von Tany »
Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort.
Dort treffen wir uns.

Dschalal ad-Din Rumi

Offline Tany

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Wörterbuch Wolf-Giraffe
« Antwort #10 am: 23. November 2012, 13:35:19 »
9. Alle meine Vorschläge hat sie abgebügelt.
a) Ich brauche aufmerksames Gehör.
b) Ich möchte mehr Struktur und Wertschätzung im Gespräch.
c) Mir ist wichtig einen Beitrag zur Gemeinschaft zu leisten - Zugehörigkeit



13. So was von unverschämt!
a) Ich sehne mich nach Achtsamkeit, Respekt, Leichtigkeit und Schutz.
b) Mir ist wichtig, dass alle Beteiligten bekommen, was sie brauchen

« Letzte Änderung: 23. November 2012, 13:41:53 von Tany »
Jenseits von richtig und falsch gibt es einen Ort.
Dort treffen wir uns.

Dschalal ad-Din Rumi