Autor Thema: Du bist bekloppt  (Gelesen 3431 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Giraffenanfängerin

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 44
Du bist bekloppt
« am: 09. Januar 2012, 13:46:02 »
Hallo zusammen,
bereits länger mache ich mir Gedanken zum Satz
"Du bist bekloppt".

Hintergrund:
Meine damalige Kollegin meinte in einer Diskussion zu mir mit dazugehörigen "Finger an die Stirn tippend": "Du bist bekloppt". Leider kann ich mich nicht ehr genau an den Inhalt unserer Diskussion erinnern. Ich weiß nur noch, wie ich reagiert habe.
Die erste Reaktion meinerseits war, ich war überrascht, danach kam Enttäuschung und zuletzt war Wut da. Ich bin nachdem ich meine Überraschung und Enttäuschung "Luft gemacht habe", indem ich es ihr gesagt habe, wie verletzend ich diese Reaktion von ihr finde, aus dem Büro gegangen.

Am nächsten Tag hatten wir ein gemeinsames Gespräch bei der Leiterin, wo sie ihre Aussagen und ihre Geste negiert hatte.

Ich höre auch öfters, auf der Straße, in der U-Bahn diesen Satz, den sich Kinder zu Kinder, Erwachsener zu Erwachsener etc. sagen. Es scheint "saloonfähig" geworden zu sein.

Wie kann ich "GFK mäßig" darauf reagieren? Auf Satz und Geste.

Ich freue mich auf Anregungen.

Liebe Grüße
 :g1: Anfängerin
« Letzte Änderung: 09. Januar 2012, 21:01:42 von Claudia »

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re: Du bist bekloppt
« Antwort #1 am: 09. Januar 2012, 21:03:07 »
Oh, Liebes, darauf würde ich gern antworten. Aber bei mir ist im Moment kräftemäßig die Luft raus. Ich tippe mal als ersten Wurf auf Selbstausdruck: "Diesen Satz kann ich schwer hören, weil mir Respekt füreinander am Herzen liegt."



Wie geht es Dir mit dem Gedanken?


Gruß,


Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline Giraffenanfängerin

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 44
Re: Du bist bekloppt
« Antwort #2 am: 09. Januar 2012, 22:44:21 »
Claudia, ich weiß gerade nicht...wen meinst Du mit Liebes? Und: Wie geht es dir mit dem Gedanken?

 "Diesen Satz kann ich schwer hören, weil mir Respekt füreinander am Herzen liegt."

Finde ich gut...vor allem, wenn ich statt Respekt- Wertschätzung einsetze.

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re: Du bist bekloppt
« Antwort #3 am: 10. Januar 2012, 22:21:20 »
Dich meine ich mit Liebes. Ich fühle mich Dir gerade sehr verbunden.


Und mit dem Satz: Wie geht es dir mit dem Gedanken?

wollte ich in Erfahrung bringen, ob die Antwort
Zitat
"Diesen Satz kann ich schwer hören, weil mir Respekt füreinander am Herzen liegt."
für Dich in irgendeiner Weise passend erscheint, sich gut oder unbehaglich anfühlt.


Liebe Grüße

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline Giraffenanfängerin

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 44
Re: Du bist bekloppt
« Antwort #4 am: 11. Januar 2012, 09:59:30 »
Ach so...das mit dem Liebes hat mich ein wenig irritiert.  :o

Ja, der Satz war für mich hilfreich, weil er nicht auf Konfrontation aus ist und direkt klärt, was ich mir in wünsche. Danke.

Liebe Grüße
 :g1:Anfängerin