Autor Thema: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse  (Gelesen 17043 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« am: 12. September 2007, 19:16:15 »
Bedürfnisliste


Physiologische Bedürfnisse
Atmen
Schlafen
Trinken/Essen
Entleerung: Urinieren/Stuhlgang
Sicherheit/Schutz
Obdach/Wärme
Rhythmus/Ordnung
Sensorische Anregung/Berührung/Bewegung

Ichbezogene Bedürfnisse

Selbstständigkeit/Autonomie
Selbstvertrauen
Kreativität
Integrität/Authentizität
Ehrlichkeit/Echtheit
Beteiligung
Ruhe/Alleinsein

Soziale Bedürfnisse
Zugehörigkeit
Anerkennung/Wertschätzung
Unterstützung
Vertrauen
Bildung
Intimität: Nähe, Zärtlichkeit, Geborgenheit...
Sexualität

Ichbezogene und soziale Bedürfnisse
Verständnis
Verstehen/Klarheit
Friede/Harmonie
Heiterkeit/Schönheit
Begeisterung/Spaß
Leichtigkeit/Freude
Ritual/Feiern
Spiritualität
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #1 am: 29. Februar 2008, 17:09:41 »
Ich habe gerade noch ein wunderbares Bedürnis bei mir wiederentdeckt, das ich auf keiner Liste gefunden habe:

Souveränität

Souveränität ist für mich eine Mischung aus: Selbstvertrauen, Selbstsicherheit, Selbstbestimmung, Autonomie, Freiheit, Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit. Souveränität bedeutet für mich "über den Dingen" und gleichzeitig ganz bei mir zu sein.
« Letzte Änderung: 29. Februar 2008, 17:14:24 von Rübenigel »
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #2 am: 29. Februar 2008, 17:33:06 »
Als ich das gerade las musste ich spontan an die Giraffe denken, die durch ihren langen Hals von oben alles überblickt und in sich ruht.
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #3 am: 19. Mai 2008, 11:35:20 »
Ich hab es irgendwann aufgeschnappt... in der Übungsgruppe, auf dem Seminar..  keine Ahnung wo...
Das Bedürfnis nach Übereinstimmung. Ich finde es in keiner der bisher genannten Bedürfnisse wieder.

Menschen zu finden, mit denen ich übereinstimme, gemeinsame Interessen, gleiche Meinung, gemeinsames Hobby, usw. das ist wichtig für mich. Und es kommt auch vor, dass ich sehr traurig bin, weil ich mit meinem Mann nicht übereinstimme, oder mal mit guter Freund, oder es mal niemanden zu geben scheint, der etwas so sieht wie ich es sehe, dann fühle ich mich auch schonmal sehr einsam.

Lieben Gruß,
Träumling
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.

Offline Tonie

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #4 am: 19. Mai 2008, 15:57:35 »
Träumling - ich glaube, Übereinstimmung ist kein Bedürfnis, sondern ein Wunsch.
Denn Übereinstimmung  hängt ja davon ab, dass der andere sich dann deine Ansichten/Hobbies uä draufschaffen muss.
Oder habe ich da was nicht richtig verstanden? *fragend guck*

Ich meine, Übereinstimmung ist einfach DA - oder eben nicht, dann kann man nichts machen.
Oder???

Liebe Grüße, Tonie (mit dir übereinstimmich sooo gerne, Träumling!)

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #5 am: 19. Mai 2008, 16:12:54 »
Hallo, Foris,
ich dachte vorhin, es wäre mehr Beteiligung und Zugehörigkeit, war aber noch nicht fertig mit Denken *smile*


Gruß

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #6 am: 20. Mai 2008, 14:00:42 »
Hey Tonie,

Zitat
Träumling - ich glaube, Übereinstimmung ist kein Bedürfnis, sondern ein Wunsch.
unerfüllte Bedürfnisse sind bei mir zugleich Wünsche. Ist eines nicht erfüllt, dann wünsche ich mir die entsprechende Erfüllung. Da fällt es mir schwer deiner Unterscheidung zu folgen. Wunsch bedeutet nicht zwangsläufig Bedürfnis, aber kann es eben auch sein.
Zitat
Denn Übereinstimmung  hängt ja davon ab, dass der andere sich dann deine Ansichten/Hobbies uä draufschaffen muss.
Das verstehe ich nicht. Sicherheit hängt manchmal auch davon ab ob mich jemand bedroht oder nicht und Verbindung hängt manchmal auch davon ob der andere sich einlässt oder nicht - aber ich kann mir meine Bedürfnisse eben bei vielen Befriedigen, so auch mit der Übereinstimmung. Man hat Freunde, Hobbyvereine etc.


Zitat
Ich meine, Übereinstimmung ist einfach DA - oder eben nicht, dann kann man nichts machen.
Oder???
Aber wäre  sie deswegen kein Bedürfnis?
Als Kind ist Sicherheit auch einfach da oder eben nicht und man kann nichts machen, wenn sie nicht da ist - sie ist aber trotzdem ein Bedürfnis.

Los, las uns zusammen weiter nachdenken, das macht Spaß. Vielleicht kommen wir ja zu etwas worin wir übereinstimmen, dass tu ich mit dir nämlich auch sooo gerne. :-)

Hallo Claudia,

ich dachte auch schon das es Verständnis wäre, oder Annahme, aber das passte dann doch wieder nicht. Das sind zwar beides auch Bedürfnisse, aber sie spiegeln nicht das Übereinstimmen wieder.


Lieben Gruß euch beiden,
Träumling
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.

Offline Tillmann

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 42
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #7 am: 20. Mai 2008, 18:48:40 »
Hallo Ihr,
mich regt das Thema: "ist Übereinstimmung ein Bedürfnis, ein Wunsch oder ...." an, mich mal wieder im Forum zu äußern.
Was haltet Ihr davon, dass Übereinstimmung eine Strategie sein könnte, mit der ich mir - je nach Kontext - verschiedene Bedürfnisse, wie z.B. das nach Zugehörigkeit, Kontakt, Verbindung,  Selbstvertrauen, Harmonie,  Sicherheit und andere erfüllen kann.

Bei der Schilderung von Träumling vermute ich, dass auch ihr Bedürfnis nach Unterstützung (in diesem Fall durch den Partner) nicht erfüllt gewesen sein könnte.

Mein Gedanke ist, dass ich nur dann Übereinstimmung brauche, wenn die oben genannten Bedürfnisse unerfüllt oder teilweise nicht erfüllt  sind.
Denn manchmal kann ich mich in dem  Zustand der "Nichtübereinstimmung" trotzdem sehr wohl fühlen, weil ich gerade stolz auf mich bin und auf die Seiten, die ich an mir als "einzigartig" schätze.
Hmmh (nachdenk), bin mal gespannt, was Ihr damit anfangen könnt.
Tillmann


Offline Tonie

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 37
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #8 am: 20. Mai 2008, 18:58:14 »
@Träumling, ich habe meine Gedanken echtnicht für der Weisheit letzter Schluß gehalten...irgendetwas irritierte mich an "Übereinstimmung = Bedürfnis", aber deine Darlegungen sind natürlich nicht von der Hand zu weisen.

Und ja, stimmt: es macht Spaß, in freundschaftlicher Atmosphäre zusammen darüber zu sinnieren....da haben wir - ja was wohl!? Übereinstimmung! *gacker*

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #9 am: 20. Mai 2008, 19:13:54 »
Hallo Tillman,

Zitat
Denn manchmal kann ich mich in dem  Zustand der "Nichtübereinstimmung" trotzdem sehr wohl fühlen, weil ich gerade stolz auf mich bin und auf die Seiten, die ich an mir als "einzigartig" schätze.

Dasselbe trifft doch auch für andere Bedürfnisse zu. Nähe, Verbindung, Unterstützung - ich komme manchmal ohne sehr gut aus, sogar besser als mit, weil ich gerade keinen Bedarf habe.

Bei mir wirft sich dabei ganz allgemein die Frage auf woran festgemacht wird ob etwas ein Bedürfnis ist oder nicht.  Denn auch mal eine Strategie sein können sie ja alle.

nachdenkliche Grüße,
Teresa
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #10 am: 20. Mai 2008, 19:14:57 »
@Träumling, ich habe meine Gedanken echtnicht für der Weisheit letzter Schluß gehalten...
Ich habe mir darüber keine Gedanken gemacht und bin nun etwas irritiert.
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #11 am: 20. Mai 2008, 21:44:46 »
Hallo zusammen!

Für MICH ist Übereinstimmung ein Bedürfnis. Übereinstimmung enthält für mich Teile der Bedürfnisse nach Sicherheit, Verbindung, Gleichklang, Harmonie, Zugehörigkeit. Aus all diesen Facetten setzt sich für mich "Übereinstimmung" zusammen. Übereinstimmung hat für mich eine ganz eigenständige Qualität.

Ich bin irritiert, weil ich mir gar nicht vorstellen kann, wie man Übereinstimmung als Strategie benutzen  kann ... ich kann jemand zustimmen, aber ihn zur Übereinstimmung bringen? Ich kann mich auch nicht überenstimmend "machen". Wie soll das gehen? Das geht definitv gerade über meine Horizont.

Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #12 am: 21. Juli 2008, 15:29:49 »
Hallo zusammen,

ich gehe jetzt mal meinem Bedürfnis nach Teilen, Leben bereichern und Unterstützung nach und stell mal ein paar Listen von Bedürfnissen rein, die ich gerade in meinem Heimatforum als Orientierungshilfe angeboten habe (auch Bedürfnis nach Leichtigkeit... nicht zweimal schreiben, sondern kopieren  ;D):

Körperliche Bedürfnisse

(Über-)Leben
Luft
Nahrung
Wasser
Licht
Bewegung
Kraft
Schutz vor körperlichem Schaden/Unversehrtheit
Raum
Unterkunft
Kühle
Wärme
Rhythmus
Spannung, Erregung
Entspannung
Ruhe, Erholung
sinnliche Reize
Sexualität
Schlaf
Wohlbefinden

Autonomie

seine eigenen Träume/Ziele/Werte bestimmen
über das eigenen Vorgehen bestimmen, wie diese Träume... realisiert werden können
Freiheit
Wahl
Freiwilligkeit
Privatsphäre

Identität

Authentizität
etwas schaffen, Ursache sein
Kompetenz
Integrität (nach den eigenen Werten leben)
Selbstbehauptung
Selbstausdruck
Einzigartigkeit, Individualität
Selbstvertrauen (in die eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten)

Seelische Nahrung

Geborgenheit
Wärme
Berührung, Kprperkontakt, Zärtlichkeit
Bindung
Nähe
Intimität
Empathie (Wahrnehmen und Anerkennen der Gefühle)
Fürsorge
Trost
Anteilnahme
Mitgefühl
Ermutigung
Elternschaft
Wertschätzung
Liebe
Freundlichkeit, Güte
Beruhigung
Aufmerksamkeit
Bestätigung
Verständnis
Wahrnehmen
Annahme (Toleranz von Unzulänglichkeiten, Begrenztheiten und Ander-Sein)
Bewunderung
Vertrauen

Sicherheit

Verlässlichkeit
Kontinuität
Beständigkeit
Diskretion
Behutsamkeit
Verbindlichkeit
Treue
Loyalität
Ehrlichkeit

Kontakt mit anderen

Gemeinschaft
Rücksichtnahme
Respekt
Präsenz
Unterstützung/Hilfe
Zugehörigkeit
Verständigung
Menschlichkeit
Zusammenarbeit
Austausch
Einbezogen-Sein
Offenheit
Würdigung
Kameradschaft/Freundschaft
Gemeinsamkeit
gemeinsame Werte
gemeinsame Geschichte und/oder Kultur

Geistige Bedürfnisse

Inspiration/Anregung
Abwechslung
Entdecken
Wissen
Verstehen
Herausforderung
Wachstum, Entwicklung, Lernen
Ordnung (Struktur/Klarheit)
Bewusstheit, Selbsterkenntnis
Wirksamkeit
Effektivität
Kreativität

Spiritualtität und Sinn
Weltorientierung
zur Bereicherung des Lebens beitragen (Geben und Nehmen)
Bedeutung/wichtig sein
Sinn
seinen Platz finden
Verantwortung
Arbeit, sinnvolle Tätigkeit
Verbundenheit mit dem Leben
Stille
Transzendenz

Feiern

wahrgewordene Träume und ein erfülltes Leben feiern
Verluste und Abschiede feierlich begehen
Leichtigkeit
Lebendigkeit
Erleben
Spiel
Spaß, Freude, Vergnügen
Humor
Rituale

Harmonie

Balance
Frieden
Schönheit
Ganzheit
Stimmigkeit
Gleichwertigkeit
Gegenseitigkeit


Das ist doch der Hammer, oder? Sooooo viele wundervolle Bedürfnisse! Kann grad mal jemand mit mir anstossen, ich möchte feiern!

Herzliche Grüße
Cynthia
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #13 am: 22. Juli 2008, 21:39:22 »
Hallo zusammen,

eine Teilnehmerin aus meiner Erfolgstagebuchaktion bei ZZL hat aus der obigen Liste eine flotte pdf zur freien Verwendung gestrickt: http://www.pera24.de/bild/Bedarf.pdf

Ich freue mich total: da sind gerade hunderte von Leuten durch mich angeregt auf Bedürfnissuche  ;D. Ich liebe es, zu infizieren!

*umdentischtanz*
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re: Grundsätzliches: Liste der Bedürfnisse
« Antwort #14 am: 22. Juli 2008, 21:46:07 »
Liebe Cynthia,


ich freu mich auch total über die Liste und hab sie sofort downgeloaded. Frage: Hast Du eine Direktverlinkung angelegt? Könnten wir Ärger wegen Trafic-Klau kriegen. Wenn Du die Liste frei benutzen darfst, kannst Du sie auch wie ein Foto hochladen.


Liebe Grüße

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe