Autor Thema: Bedürfnisse verständlicher ausdrücken  (Gelesen 4393 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Deuli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
Bedürfnisse verständlicher ausdrücken
« am: 02. November 2009, 20:04:33 »
Hey,
mir kommt es oft etwas komisch vor, ein Bedürfnis direkt anzusprechen.
Sprich: " Brauchst du mehr Wertschätzung?" Hier ist eine Liste in der die Bedürfnisse übersetzt sind (eigentlich für Kinder, aber ich finde sie passen auch noch für Erwachsene)  http://mosaik.homepage.t-online.de/gfkbed2.htm Nach dieser Liste würde ich dann Fragen: "Möchtest du, dass andere dir zeigen, wir wichtig du für sie bist?"
Viel Spaß damit und ich hoffe die Liste hilft euch die GFK leichter zu praktizieren!

Ciao Deuli

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re: Bedürfnisse verständlicher ausdrücken
« Antwort #1 am: 02. November 2009, 22:48:29 »
Oh, Deuli, vielen Dank für den wundervollen Tipp! Die Liste gefällt mir ganz großartig und ich finde bestimmt viele Anregungen darin!

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe