Gewaltfrei im Norden

Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation => Im Gespräch => Thema gestartet von: Rübenigel am 10. März 2008, 17:07:45

Titel: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 10. März 2008, 17:07:45
Manchmal haben wir eine Geschichte, die uns beschäftigt... oder einen Spruch, den wir irgendwo gehört/gelesen haben, der uns Freude schenkt oder nachdenklich macht... den wir gerne teilen würden.

Manchmal wollen wir einfach sagen: "Ich bin noch da... auch wenn Ihr gerade nix von mir lest!" oder "Ich bin dann mal weg...!"

Manchmal sehen wir ein Bild, dass uns rührt.

Manchmal suchen wir einen Ort, an dem wir einfach eine kleine Notiz hinterlassen wollen, ohne gleich Diskussionen führen zu wollen.

Manchmal suchen wir einen Ort, an dem wir uns durch "Kleinigkeiten" inspirieren lassen wollen.


Ich wünsche mir, dass diese Pinnwand ein solcher Ort für dieses Forum werden kann und freue mich über jeden "Zettel" der an ihr landet.

Mit neugierigen Grüßen

Rübenigel
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 10. März 2008, 17:20:23
"Wunderbare Dinge können heute geschehen, weil ich es richtig spannend finde, an meinem eigenen Leben wieder beteiligt zu sein."   


Mut zur Veränderung, 10. März
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Tonie am 11. März 2008, 08:58:48
Die Idee gefällt mir mitsamt der treffenden Überschrift sehr -- ich habe häufiger das Bedürfnuis, eine Kleinigkeit da zu lassen, wenn mir nicht nach längeren Texten zumute ist/nichts anliegt.

Wir hier wissen es (ausser wenn wir gerade Wölfe sind), aber der folgende Spruch macht anderen sehr plastisch etwas klar, finde ich:
Wer mit dem Finger auf andere zeigt, sollte bedenken, dass jetzt drei Finger auf ihn selbst zeigen.
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Träumling am 11. März 2008, 16:37:10
Ich hab mal wieder keinen blassen Schimmer wohin mit meinem anliegen also kommt's nun hier hin.

Ich hab grad einen englischen podcast entdeckt bei dem Kelly Bryson ein bisschen was von der gewaltfreien Kommunikation erklärt und wie sie in Partnerschaften und beim Sex helfen kann. Keine neue Relativitätstheorie, aber durchaus interessant.

http://personallifemedia.com/podcasts/222-sex-love-and-intimacy/episodes/2869-kelly-bryson-communication-as-a-path-to-intimacy (http://personallifemedia.com/podcasts/222-sex-love-and-intimacy/episodes/2869-kelly-bryson-communication-as-a-path-to-intimacy)
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 11. März 2008, 16:56:29
Na siehste... dann hab ich ja die Pinnwand grad recht für Dich eingerichtet, Teresa!  ;D
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Träumling am 11. März 2008, 17:15:16
Genau!

Frei nach meinem liebsten Ordnungsprinzip: Hinterlasse alles dort wo du dich am wohlsten fühlst, da macht das suchen wenigstens Freude!
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Olaf am 11. März 2008, 18:02:20
Hallo Rübenigel,
eine schöne Idee mit der Pinnwand. Ich werde bei Zeiten gerne darauf zurückkommen.
Gruß Olaf
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Claudia am 11. März 2008, 21:59:52
Ich freu mich über die Pinnwand. Und auch über das Motto von ihr  :)

Vielen Dank, liebe Rübenigel!

Claudia
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Träumling am 15. März 2008, 17:46:09
Ich will unebdingt diesen Smilie präsentieren (http://www.smileytown.com/app_smiley/content/smiley_2005_werewolf_opt.gif) der ist toll! Das bin ich, wenn grad was schief lief und lauter "Sollte doch aber..." in meinem Kopf auftauchen.
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Tonie am 16. März 2008, 22:43:44
Der ist absolut "goil". Träumling!
Genauso schnell wie der kann ich auch wölfisch werden...und wieder aufhören damit.
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Träumling am 17. März 2008, 11:33:13
*kicher* Ja, so geht es mir auch, ich werd ruckzuck um Wolf und werd auch ruckzuck wieder zur Teenager Giraffe.
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Fynn am 24. April 2008, 10:07:14
Ich möchte mal eine kleine Geschichte hierlassen, an der *Pinnwand*, die ich übrigens für eine Super Idee halte ! Ich weiß nicht recht, ob's paßt hier, aber ich spür' ein Bedürfnis, jetzt grade hier mit Euch diese Geschichte zu teilen....

Das schönste Herz

Eines Tages stand ein junger Mann mitten in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz im ganzen Tal habe. Eine grosse Menschenmenge versammelte sich, und sie alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt. Es gab keinen Fleck oder Fehler in ihm.

Ja, sie alle gaben ihm recht, es war wirklich das schönste Herz, was sie je gesehen hatten. Der junge Mann war sehr stolz und prahlte lauter über sein schönes Herz. Plötzlich tauchte ein alter Mann vor der Menge auf und sagte: "Nun, dein Herz ist nicht mal annähernd so schön, wie meines."

Die Menschenmenge und der junge Mann schauten das Herz des alten Mannes an. Es schlug kräftig, aber es war voller Narben, es hatte Stellen, wo Stücke entfernt und durch andere ersetzt worden waren. Aber sie passen nicht richtig, und es gab einige ausgefranste Ecken. Genauer an einigen Stellen waren tiefe Furchen, wo ganze Teile fehlten.

Die Leute starrten ihn an: Wie kann er behaupten, sein Herz sei schöner, dachten sie? Der junge Mann schaute auf des alten Mannes Herz, sah dessen Zustand und lachte: "Du musst scherzen", sagte er, "Dein Herz mit meinem zu vergleichen. Meines ist perfekt und deines ist ein Durcheinander aus Narben und Tränen."

"Ja", sagte der alte Mann, "deines sieht perfekt aus, aber ich würde niemals mit dir tauschen. Jede Narbe steht für einen Menschen, dem ich meine Liebe gegeben habe. Ich reisse ein Stück meines Herzens heraus und reiche es ihnen, und oft geben sie mir ein Stück ihres Herzens, das in die leere Stelle meines Herzens passt. Aber weil die Stücke nicht genau sind, habe ich einige rauhe Kanten, die ich sehr schätze, denn sie erinnern mich an die Liebe, die wir teilten. Manchmal habe ich auch ein Stück meines Herzens gegeben, ohne dass mir der andere ein Stück seines Herzens zurückgegeben hat. Das sind die leeren Furchen. Liebe geben heisst manchmal auch ein Risiko einzugehen. Auch wenn diese Furchen schmerzhaft sind, bleiben sie offen und auch sie erinnern mich an die Liebe, die ich für diese Menschen empfinde. Und ich hoffe, dass sie eines Tages zurückkehren und den Platz ausfüllen werden. Erkennst du jetzt, was wahre Schönheit ist?"

Der junge Mann stand still da und Tränen rannen über seine Wangen. Er ging auf den alten Mann zu, griff nach seinem perfekten jungen und schönen Herzen und riss ein Stück heraus. Er bot es dem alten Mann mit zitternden Händen an. Der alte Mann nahm das Angebot an, setzte es in sein Herz.

Er nahm dann ein Stück seines alten vernarbten Herzens und füllte damit die Wunde des jungen Mannes Herzen. Es passte nicht perfekt, da es einige ausgefranste Ränder hatte. Der junge Mann sah sein Herz an, nicht mehr perfekt, aber schöner als je zuvor, denn er spürte die Liebe des alten Mannes in sein Herz fliessen. Sie umarmten sich und gingen weg, Seite an Seite.   

(Autor unbekannt)
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 05. Mai 2008, 11:59:34
Hey Ihrs!

Ich habe gerade zum ersten Mal vier Tage am Stück GfK nicht geübt sondern mit anderen GELEBT. Das macht so einen RIIIIIIIIIIESENUNTERSCHIED!!!

Ich habe mich noch nie so frei und akzeptiert gefühlt. Zum ersten Mal in meinem Leben waren Gedanken, Gefühle und Erfahrungen im Einklang miteinander. Jetzt endlich weiß ich, was das Vertrauen ins Leben bedeutet.

Wie ich das alles ins Leben "retten" kann, weiß ich noch nicht. Aber ich werde einfach so lange üben, bis ich es hinbekomme. Und dazu werde ich jede mögliche Giraffentankstelle mitnehmen, die auf meinem Weg liegt (und vielleicht sogar desweg meinen geplanten Weg von Zeit zu Zeit verlassen.

Ich wünsche mir sehr, dass noch möglichst viele Menschen diese Erfahrung für sich machen dürfen.

Herzliche und sonnige Grüße
Rübenigel
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 05. Mai 2008, 12:04:56
Hier gibt es wunderbare e-cards zum Thema Bedürfnisse:

http://www.gewaltfreierleben.de/



Viel Spaß damit!
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Träumling am 05. Mai 2008, 14:32:45
Ich habe gerade zum ersten Mal vier Tage am Stück GfK nicht geübt sondern mit anderen GELEBT. Das macht so einen RIIIIIIIIIIESENUNTERSCHIED!!!

Ohjaaaa! Ja, ja, ja, ja, ja, ja und jaaaaaaa! In einem Verbund aus Giraffen, die ihren Wölfen Empathie geben ist der absolute Wahnsinn. In mir ist sovieles geheilt dabei und ich hab sovieles in mir auch entdecken können. Hach, war das schön!

Ich will gewaltfrei erleben - dass erfüllt mich, denn es macht alles möglich was ich brauche.

Träumling
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 05. Mai 2008, 15:49:34
Zwei Jubelgiraffen, wir! Trunken vor Giraffensaft!
(http://animation-gifs.business.t-online.de/giraffe8.gif)
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Träumling am 05. Mai 2008, 16:00:10
Ja, hicks!
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Claudia am 08. Mai 2008, 16:48:48
Hallo, Rübenigel und Teresa,

das liest sich wunderbar, und fast tut es mir Leid, dass ich nicht dabei sein konnte. Was gibt es für Infos zu dem Nordlichtertreffen am 17.5.? Ich schicke erst mal Euch allen einen lieben Gruß aus Mecklenburg-Vorpommern, wo die Sonne lacht.

Gruß

Claudia
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 08. Mai 2008, 22:48:37
Was gibt es für Infos zu dem Nordlichtertreffen am 17.5.?

Alles, was ich weiß steht drüben im Nordlicht-Faden

http://www.gewaltfrei-im-norden.de/index.php?topic=71.0


Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 22. Juli 2008, 15:38:44
Das habe ich gestern gefunden ...

"Ich bekomme mit jeder Abwertung, die mir durch den Kopf geht, eine Chance zu üben. Nur wenn ich Hunderte Male verurteile und dann übe, fängt es an, für mich zur Gewohnheit zu werden, über das nachzudenken, was ich fühle und brauche."
M. B. Rosenberg

Ich weiß noch nicht, was ich dazu denke, aber gefühlt habe ich tiefste Erleichterung. Mein Bedürfnis nach Selbstannahme und So-Sein erfüllte sich in einem Atemzug.
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Tillmann am 22. Juli 2008, 15:55:13
Hallo Cynthia,
ich würde gerne das Zitat (ich liebe doch Zitate so sehr....) und mehr nachlesen und vertiefen. Kannst du mir die genaue Quelle mit Titel und Seitenangabe nennen? Danke dafür!
Tillmann
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 22. Juli 2008, 16:37:14
Gerne, Tillmann:

Praktische Selbst-Empathie
Gerlinde Ruth Fritsch
Junfermann

Kapitel 2, Vorwort

Das Buch ist brandneu und ich finde es sehr hilfreich und wirklich praxisorientiert.

http://www.junfermann.de/details.php/p_id/803862208

Hier findest Du Details.

Herzliche Grüße
Cynthia
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Fynn am 09. August 2008, 21:38:40

Hallo.... :ot:

möchte einfach mal an dieser Stelle den Link für *unser ( neues !) buntes Forum* dalassen....

http://www.unser-buntes-forum.de

falls es jemand interessiert, - wir freuen uns !

Gruß @all,

Fynn
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Träumling am 28. August 2008, 12:23:40
"Hör auf zu träumen, fang an zu leben - Mit gewaltfreier Kommunikation innere Blockaden lösen" von Thomas d´Ansembourg. Ich bin voller Freude über die Inspiration die ich aus diesem Buch schöpfe und ich finde Trost in der Klarheit die dieses Buch zu Lesen für mich bringt.
Titel: Re: Pinnwand - Lass etwas hier... nimm etwas mit!
Beitrag von: Rübenigel am 07. September 2008, 20:54:54
Ich hab grad ein Stück vom Paradies verloren ...

liebe Mitgiraffinnen und -giraffen. Fahrt bloß nicht mit Eurer neuen Liebe auf einen Tag mit GfK-Leuten ... das Abschiednehmen ist nicht auszuhalten!

Voller Trauer, Sehnsucht und erfüllter Sehnsucht sitz ich nun hier mit tränenüberströmten Wangen. Überlegt Euch gut, wie viel Glück Ihr aushalten könnt!

Herzliche und erfüllte Grüße
Cynthia