Autor Thema: Copyright???  (Gelesen 21825 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Copyright???
« am: 27. Februar 2008, 20:40:19 »
Hallo zusammen,

kennt sich jemand mit dem Copyright im Internet aus? Wir haben ja inzwischen eine Menge Material in unserem Materiallager. Es wäre schade, wenn wir mir den Verlinkungen jemandes Urheberrechte verletzten (das geht gegen mein Bedürfnis nach Achtung, Respekt und Wertschätzung). Und noch mehr würde ich es bedauern, wenn unsere Administratorin Stress bekäme, weil wir hier vielleicht etwas posten, was o.g. Rechten zuwiederläuft.

Also: raus aus den Ecken Urheberrechtler/innen! Dann können wir getrost weitersammeln!

Herzliche Grüße, Rübenigel
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Olaf

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Copyright???
« Antwort #1 am: 27. Februar 2008, 21:21:29 »
Hallo Rübenigel,
danke für die Frage. Meiner Meinung nach dürfte ein Hinweis auf eine Seite ( auch PDF) kein Problem sein. Aber auch ich bin da noch nicht ganz Firm.
Lieben Gruß
Olaf 

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Copyright???
« Antwort #2 am: 28. Februar 2008, 07:39:28 »
Guten Morgen, Olaf!

Ich denke auch, dass ein Link kein Problem sein dürfte. Trotzdem bedarf es da einer grundsätzlichen Überlegung, wie wir mit solchen Sachen umgehen werden, damit unser Forum nicht an solch bürokratischen Geschichten scheitert (Urheberrechtsverletzungen können teuer werden  :().

Herzliche Grüße in den Westen, Rübenigel
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re: Copyright???
« Antwort #3 am: 28. Februar 2008, 07:59:57 »
Hallo und guten Morgen,


falls es keine selbstgemachte PDF ist, läst sich das Problem ganz einfach lösen. Wer etwas einstellen will, fragt vorher beim Betreiber der Seite, ob demjenigen das Recht ist. Ich stimme Rübenigel zu, Copyright ist eine sehr komplexe und unter Umständen teure Angelegenheit. Es gibt genug Abmahnvereine, die systematisch das Internet durchforsten und dann Kasse machen wollen. Die GfK-Gemeinschaft ist ja daran interessiert, die Ideen und das Gedankengut weiter zu tragen. Daher wird es wohl für die meisten infos eine Einverständniserklärung geben. Ich bitte alle, die solche Infos hochladen, das im Vorfeld zu überprüfen.


Gruß

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline Olaf

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Copyright???
« Antwort #4 am: 29. Februar 2008, 20:57:35 »
Hallo Foris,  :'(
ich denke auch, dass eine Einverständniserklärung sinnvoll ist. Das würde allerdings auch deutlich mehr Aufwand bedeuten.  :'( Im Moment möchte ich allerdings  nicht mehr Energie dafür einsetzen als ich es jetzt schon motiviert tue.  :'(
Nach einem Gespräch mit einem Freund ist es wohl das Beste, wenn ich meine Beiträge erst einmal zurückziehe, denn es soll wohl auch schon Rechtsanwälte geben, welche gezielt nach Copyright- Verstößen im Internet suchen.
Also Montag Abend werden sie wohl gelöscht sein. Vielleicht möchte ja noch der ein oder andere etwas ausdrucken oder sich die Seite merken.  :'(
Schade, es hat echt soviel Spaß gemacht ganz unbeschwert das Netz zu durchstöbern und zu sammeln. Vieleicht hat jemand noch einen rettenden leichteren Weg gefunden um schöne Materialien ins Netz stellen zu dürfen.
Lieben Gruß
Olaf


Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Copyright???
« Antwort #5 am: 29. Februar 2008, 21:13:18 »
Hallo Olaf,

da Deine verlinkten PDF vornehmlich einer Quelle entstammen dürfte es doch nicht so schwierig sein, den Kontakt herzustellen, oder? Hast Du dazu keine Lust? Möchtest Du, dass diese Arbeit von jemand anderem getan wird?

Fühlst Du Dich jetzt mutlos (entmutigt und demotiviert setzt ja irgendwie Fremdverschulden vorraus...) und frustiert, weil Dein Bedürfnis nach Leichtigkeit in Schieflage gekommen ist?

Ich fände es schade, wenn die Beiträge alle wieder verschwinden würden. Du hast das Buffet für uns so engagiert gedeckt...

Viele Grüße, Rübenigel
« Letzte Änderung: 29. Februar 2008, 21:16:29 von Rübenigel »
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Olaf

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Copyright???
« Antwort #6 am: 29. Februar 2008, 21:17:02 »
Hallo Rübenigel,
ja ich denke du hast das ganz gut verstanden.
Es war sonst so schön einfach: Unterschiedliche Begriffe in Google eingeben, ein bisschen hier klicken ein bisschen dort...Wenig Aufwand, dafür um so mehr Freude etwas gefunden zu haben was viele andere nutzen können.
Gruß Olaf.  :-\

Offline Claudia

  • Administrator
  • Hero Ranglos Glücklich
  • *****
  • Beiträge: 1018
  • Feel welcome!
    • Gewaltfrei im Norden - Forum für GfK-Freunde
Re: Copyright???
« Antwort #7 am: 01. März 2008, 08:14:24 »
Hallo, Olaf,

wäre es eine Möglichkeit, einfach nur die Anhänge rauszulöschen?  Der Hinweis auf die nützliche Seite und was genau man da finden kann an Material ist ja keine Copyright-Verletzung.


Gruß

Claudia
Unsere neuen oder erneuerten Beziehungen sind durchweg in Augenhöhe

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Copyright???
« Antwort #8 am: 01. März 2008, 10:33:35 »
Hallöchen!

Ja, die Infos zusammen suchen ist auch für mich auch schön einfach und vor allem fruchtbar. Das Copyright hingegen mühselig. Aber wo ich jetzt darüber nachdenke wird mir klar, dass die Menschen von denen das Material stammt sich auch mühe gegeben haben und das es schön wäre, wenn wir dies auch würdigen würden.

Wenn ich das Wort Abmahnung höre, kräuseln sich mir allerdings die Fußnägel. Es ist zu einer Regelrechten Masche geworden: Maschinenbrief bei dem nur Anschrift und co ersetzt werden, Frist von 2 Tagen um Druck ausüben und übertrieben hoher Streitwert. Gerade bei den Massenabmahnwellen waren unmengen nicht haltbar und vor allem nicht Gerichts tauglich(zu viel Aufwand zuwenig Geld). In einem anderen Forum in dem ich unterwegs bin gibts Threads mit über 1500 Antworten zu dem Thema und ein Großteil der Anwälte hat wirklich nur die Abmahnung an Tausende verschickt in der Hoffnung dass sie aus möglichst vielen Geld rausholen können, wurde nicht gezahlt hat man auch nie wieder was von denen gehört. Wurde gezahlt kamen sie schnell mit neuen Forderungen.
Das heißt nicht dass ich euch raten möchte sowas zu ignorieren, keinesfalls. Nur wenn ihr mal eine Abmahnung erhaltet klärt das mit eurer Rechtsberatung.

Ich glaube wenn wir uns gemeinsam dafür einsetzen möglichst bald überall die richtigen Copyright Hinweise zuzuschreiben, sind wir erstmal auf der sicheren Seite. Wenn wir die Autoren dann noch um Erlaubnis fragen kann wirklich nichts mehr passieren.

Liebe Grüße,
Träumling
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.

Offline Olaf

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Copyright???
« Antwort #9 am: 01. März 2008, 11:02:33 »
Hallo Claudia, Hallo Rübenigel, Hallo Träumling,

vielen Dank für eure Antworten. Ich habe mir noch einmal Gedanken gemacht. Vielleicht ist es gar nicht so umständlich: Ein vorgefertigter Copyright-Hinweis hier, eine vorgefertigte Anfrage für den "Autoren" dort, dass könnte ja weniger Mühe machen als anfangs gedacht. Vielleicht hat einer ja die Muße und Energie und das "know how" so ein Hinweis bzw. eine Anfrage zusammen zu basteln.    ;) So wichtig mir das Forum ist:  ich möchte, den extra Aufwand momentan nicht machen wollen ( Es ist wirklich schwer bei dieser Aussage nicht in ein " Ich habe keine Zeit dafür" oder "ich werde das in nächster Zeit nicht schaffen"-Ausrede zu fallen).
Für unseren "Basar der Geschenke" ::)  (GfK in der Praxis) sehe ich wieder ein bisschen mehr Licht am Horizont.......  ;)
Schönes sonniges Wochenende
Olaf  8)

P.S.: Dank Rübenigels Aussage ( Ich weiß noch nicht wie das mit dem Zitieren funktioniert) "Möchtest Du, dass diese Arbeit von jemand anderem getan wird?" fiel mir noch einmal die Idee der konkreten Bitte ein. Also dann: "Wäre jemand bereit dazu, einen Hinweis für den Beitrag und eine vorgefertigte Einverständniserklärungs-Anfrage auszuarbeiten, welche wir alle für dieses Forum nutzen könnten?" :)
« Letzte Änderung: 01. März 2008, 11:11:28 von Olaf »

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Copyright???
« Antwort #10 am: 01. März 2008, 18:55:05 »
"Wäre jemand bereit dazu, einen Hinweis für den Beitrag und eine vorgefertigte Einverständniserklärungs-Anfrage auszuarbeiten, welche wir alle für dieses Forum nutzen könnten?"

*hihi*... ich komme gerade von einem GfK-Tag... darum spiele ich den Ball einfach mal galant zurück, um die Bitte erfüllbar zu machen:

Bis wann?

P.S.: Diese wandernden Buchstaben machen mich völlig kirre... ohne Dein Vorbild hätte ich mich nicht getraut, mit dieser Funktion zu spielen  ;D
« Letzte Änderung: 01. März 2008, 18:58:54 von Rübenigel »
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Olaf

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Copyright???
« Antwort #11 am: 01. März 2008, 19:11:14 »
Hallo Rübenigel, danke für das
Bis wann !!!wieder was gelernt!  ;)
Also noch einmal

Wer wäre bereit von euch bis zum 15..3. einen Copyright Hinweis und eine Mail für die Frage nach dem Einverständnis zu kreieren.
genüsslichste Grüße von

OLAF                  8)
« Letzte Änderung: 01. März 2008, 19:19:26 von Olaf »

Offline Träumling

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 248
Re: Copyright???
« Antwort #12 am: 01. März 2008, 19:54:58 »
Hallo ihr zwei,

nein, bei mir gibs nichts in Laufschrift, kann ich mich nicht für begeistern. Im kleinen habe ich da aber nichts gegen. Nur bei langen Sätzen, wie deiner Frage Olaf finde ich die Lautschrift hinderlich, ich habe wenig Lust beim lesen zu warten bis sich mir die ganze Frage zeigt, ich habs gern leichter.

Zu deiner Bitte an sich. Mir gefällt die Idee vorgefertigte Bitten zu verschicken nicht und ich sehe mich auch nicht im stande solche zu formulieren. Unangenehm finde ich daran dass durch mangelnde Aufmerksamkeit schnell peinliche Fehler entstehen. Man vergisst irgendeinen Teilbereich an die aktuelle Korrespondenz anzupassen und schwups merkt der Empfänger dass ihm ein Vordruck geschickt wurde und kein beginn eines Gespräches. Ich befürchte dass dies dann von wenig Achtung und Respekt zeugen würde und auch unser bitte nicht zuträglich wäre.

Jemanden direkt zu Fragen, damit hätte ich keine Problem. Du kannst mir gern zwei oder drei "Fälle" rüber reichen und ich werde versuchen um eine Erlaubnis für unser Forum zu bitten. Dafür wäre aber wichtig zu wissen wo du die Sachen her hasst. Das lässt sich bei den Sachen die du aufs Board geladen hasst nicht nachvollziehen (Giraffenmaske z.B.) da wär es gut wenn du sagst wo du es her hast (ungefähr reicht völlig aus).

Liebe Grüße,
Träumling
Wenn etwas sich lohnt zu tun, dann lohnt es sich auch dann, wenn wir es nicht so gut können.
v.u.

Offline Rübenigel

  • Sr. Ranglos & Glücklich
  • ****
  • Beiträge: 379
  • Ein "Nein" ist nur ein "Ja" zu etwas anderem.
Re: Copyright???
« Antwort #13 am: 01. März 2008, 22:31:22 »
Zitat
Guten Abend Christian,

eins unserer Forummitglieder ist bei Recherchen nach inspirierenden Materialien zum Thema GfK auf Deine Seiten gestoßen. Er hat in seiner Begeisterung für Deine Unterstützungsmaterialien und in seinem Bedürfnis nach Teilen in unserem Materiallager vor zwei Tagen Deine pdf-Dateien (Wolfs/Giraffensprache; Bedürfniswörter; Schlüsselunterscheidungen) mit unserem "Materiallager" verlinkt.

Ich bitte Dich, uns (www.gewaltfrei-im-norden.de) im Nachhinein die Erlaubnis zu erteilen, Deine pdf-Dateien auf diese Weise in unserem Forum präsentieren zu dürfen. Uns liegt an einem wertschätzenden und respektvollen Umgang mit dem Material, in das Du Zeit und Energie investiert hast.

Solltest Du mit der Verlinkung nicht einverstanden sein, melde Dich bitte so schnell wie möglich, damit wir die betreffenden Postings wieder löschen können.

Herzliche Grüße, Cynthia (Rübenigel)


Missetat begangen! (für alle, die Harry Potter lieben)
Ich bin froh, dass alles so ist, wie es ist. Wenn ich nicht froh wäre, wäre es auch so!

Offline Olaf

  • Supporter
  • ***
  • Beiträge: 126
Re: Copyright???
« Antwort #14 am: 02. März 2008, 10:30:22 »
Hallo Träumling. Hallo Rübenigel,
mit soviel herzlicher Unterstützung hätte ich gar nicht gerechnet. Das wird ein schöner Sonntag.
Vielen Dank und alles Weitere in der neuen Woche.
Ich gehe jetzt erstmal Frühstücken.

Mit hingerissenen Grüßen
Olaf