Autor Thema: Kapiert. Ich lern jetzt Wolf ;)  (Gelesen 524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Curious

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 31
Kapiert. Ich lern jetzt Wolf ;)
« am: 07. März 2020, 22:08:25 »
Gemeinschaften von GfKlern sind meiner Erfahrung nach die gewaltätigsten Gemeinschaften die ich kenne. Dulden Trainer/innen widerspruch?. Er/Sie erlaubt niemanden weiter zu Urteilen, erst wirds versucht durch empathie, dann durch finger heben und aufklären wie man zu denken/fühlen hat... ein Wolf der so tut als wär er eine Lehrergiraffe. Diktator wär das passende Wort. Und es gehört zu einer gesunden Person dazu seine  :wolf0: Authorität zu nutzen. Harmlose Menschen sind keine guten Menschen, sondern einfach nur schwach. Natürlich ist der Wolf elementarer Bestandteil der GfK Gemeinschaften. Trainerinen die meinte wir würden giraffen sein üben.. lach. Ja nur der Trainer nicht er trainiert andere zu manipulieren brav sich an ihre/seine Regeln zu halten.  :wolf0:Dominanz. Hört auf das zu tun was gesagt wird und fangt an das zu leben was die Leute wirklich tun. Lehren, keinen Widerspruch dulden, Leute rauschmeißen die sich nicht indoktrinieren lassen?

Versucht mal mit eurem lokalen Trainer oder Online oder sonstwo auf Augenhöhe zu kommen oder euch den Wolf zu erlauben. Geht nit, ich prohezeie ihr fliegt raus. Die ganze Dominanz des Wolfes ist in der Rolle des Trainers/Trainerin. Viel Dominanter als andere Lehrer meiner Meinung nach. Gurus.

Rosenberg war ein Pro- :wolf0: er musste die gfk  :g1: finden um sich ins gleichgewicht zu bringen.

Lernt den Wolf. Seit nicht in gemeinschaften in denen der Wolf insgesheim verurteilt wird. Gönnt euch das Urteilen und ihr wachst aus den GfK gruppen heraus.

Ist euch schonmal aufgefallen das GfK Gruppen niemals gemeinsam von der Gruppe geleitet wird sondern der Trainer/Trainerin immer eine Hierachische Dominanzposition hat durch normales Recht? Veranstalter, Selbständiger etc.

Und das es Weltweit praktisch keine Foren gibt in denen solche Dinge angesprochen werden können? Die "integrität" der gfk muss schließlich gewahrt werden.... wenn sich leute davon nicht mehr manipulieren lassen wird sie harmlos und machtlos.

GfKler gehören meiner Erfahrung nach zu den heuchlerischsten, insgeheim gewalttätigsten Personen die ich kennengelernt hab. Um sich selbst daraus zu heilen, seit authentisch wolf und werdet so kompatibler zu gesünderen Gemeinschaften.

In dem Sinne:  :wolf0: :wolf0: :wolf0: :wolf0:  ;D

Nach Carl Jung... erlaubt euch den Schatten offen. Sonst kommts eh nur hintenrum raus.

 ;)

Offline Curious

  • Ranglos glücklich
  • **
  • Beiträge: 31
Re: Kapiert. Ich lern jetzt Wolf ;)
« Antwort #1 am: 07. März 2020, 22:37:43 »
gfk ( :g1: vs  :wolf0:) ist eine orientierung wie man dominant vs. mitfühlend ist und man kann beides davon lernen, da der wolf ja auch klar definiert ist.